HERZLICH WILLKOMMEN!

PRIVATPRAXIS FÜR PSYCHOTHERAPIE
Domstraße 77, 50668 Köln

Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW, Mitglied der Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung DtPV. Eingetragen in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Bezirksregierung Köln als Psychologische Psychotherapeutin.


Verwandlungen auf der Couch

Психотерапия

для немецко- и русскоговорящих пациентов

Psychotherapie für deutsch- und russischsprachigen Patienten

Diplom Psychologin Elena Vasenina ist die in Köln approbierte Psychologische Psychotherapeutin, in der Fachkunde für Tiefenpsychologie, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Fachberaterin in der Psychotraumatologie.

Vita

Elena Vasenina ist in der Nähe vom Altay Gebirgen, in Nowosibirsk in 1968 geboren; in Kasachstan, Tian-Schan Gebirgen und am Baikalsee gelebt; in 2002 nach Deutschland umgesiedelt. Sie studierte Psychologie an der Novosibirsker Universität (1997) und in Universität zu Köln (2014), ist seit 2016 als Heilpraktikerin für  Psychotherapie in Köln tätig, und hat nach dem Abschluss der Ausbildung in WGI Ausbildungsinstitut mit dem Schwerpunkt Psychologische Morphologie* (2022) die staatlich anerkannte Approbation im Fach Tiefenpsychologie für Erwachsene erworben. Sie sieht in der Psychotherapie die Möglichkeit für die Heilung von seelischen Störungen, neben der Naturheilkunde sowie Bewusstseinsheilung. Die integrale Haltung ist ihre Grundlage für die Ausübung des Heilberufes und Begleitung von Behandlungsprozessen.


Welche seelische Beschwerden werden behandelt?

Die Behandlung bezieht sich auf seelische Erkrankungen, die sich durch mentale/emotionelle/körperliche Erschöpfung, Ängste, Impulsivität, Ambivalenz, Entscheidungsunfähigkeit, Unruhe, Kontrollverlust, depressive Verstimmungen, Zwanghafte Gedanken/Handlungen, sowie dysfunktionalen Verhaltensweisen, Schlaf- und Rhythmusstörungen und Eß – Abnormitäten im Beruf, Alltag und in Beziehungen erkennbar machen.

Welche Behandlungsmethoden werden angewendet?

Märchenanalyse nach W. Salber gibt die reichhaltige Grundlage für Verstehen des Verhältnisses zwischen einzelnen psychischen Anteilen.
Mehrdimensionale Psychodynamische Traumatherapie MPTT wird als Methode Nr. 1 in der Akuttherapie, Krisenintervention sowie die Therapie komplexer chronifizierter psychischer Traumatisierung eingesetzt.

Welche Therapieergebnisse werden angestrebt?

Bei der Betrachtung der Krankheitsentstehung hat die Verarbeitung von lebensgeschichtlichen Erfahrungen die entscheidende Bedeutung. Die Behandlung entlastet das Erleben im Alltag mit seinen stressvollen sozial-angepassten Anforderungen. Es wird auf die Herstellung einer stabilen emotionellen Balance,  Regulation von belastenden Gefühlen und Bereitstellung der Lebensaufgaben im Beruf und Alltag gearbeitet.

Abrechnungsmöglichkeiten

Private Krankenkassen, Beihilfe, Selbstzahlende und Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren


ambulante Psychotherapie

theme by teslathemes
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner